• 1986 Das Unternemen GLH wird Eigentümer von der firma STEMAT

    Das Unernehmen GLH (Guy Levivier Holding) wird Eigentümer der Firma STEMAT. Die Firma STEMAT mit Sitz in RAISMES in Nordfrankreich (in der Nähe von Valenciennes) hat sich auf den Handle mit industriellen Armaturen für Heizunganlagen spezialisiert.

  • 1989 Übernahme von Ets JANSEN in Forbach

    Guy Levivier Holding übernimmt die Ets JANSEN mit Sitz in Forbach, im Moselle Departement. Infolge dieser Anschaffun ändert das Unternehmen, das sich auf Handel mit Armaturen für die Industrie spezialisiert hat, seinen Namen und wird zu "Nouvelle Société JANSEN".

  • 1992 Umzug der Nouvelle Société JANSEN nach Raismes Die Nouvelle Société JANSEN verlässt ihren Firmensitz in Forbach und übernimmt einen Teil der Räumlichkeiten von der Firma STEMAT in Raismes, Nordfrankreich. Die beiden Gesellschaften befinden sich am gleichen Ort, funktionieren jedoch weiterhin vollkommen unabhängig.
  • 2004 Fusion der beiden Firma und Schaffung von STEMAT-JANSEN Die geographische Zusammenführung der beiden Firmen hat eine schrittweise Bündelung der Verwaltungs-und Verkaufsabteilungen ermöglicht. Die Fusion der beiden Firmen wurde im Jahr 2004, als Stéphane Levivier und Benoit Renard zu ko-Directoren ernannt wurden, offiziell bestätigt.
  • 2013 Schaffung eines neuen grafischen Erscheinungsbildes und einer neuen Website Die Marke STEMAT-JANSEN, die in ganz Europa für die Qualität ihrer Produktion und die wettbewerbsfähigen Preise ihrer Ventile, Schieber, Klappen und Schmutzfänger bekannt ist, übernimmt eine neue grafische Identität in Übereinstimmung mit den Werten, die diese transportiert: Qualität, Präzision, Verlässlichkeit und Anpassungsfähigkeit.